Solidarität mit Blockupy Frankfurt

BEAMTENDUMM- #Beamtendumm

Am 1.6.2013 kam es zu massiven Polizeiübergriffen auf die Blockupy-Demonstranten in Frankfurt. 5000 Hooligan-Beamte kesselten 1000 Blockupy Demonstranten ein. Der schwarze Block der Polizei setzten massiv Pfefferspray und Schlagstock ein. Dies führte zu über 300, teilweise schwerverletzte, Demonstranten.

Bereits am 1.6.2013 gab es eine erste Solidaritätsaktion für Blockupy in Duisburg, an der ich mich beteiligte. Am 2.6.2013 folgte eine weitere in Essen. Am 6.6. und 7.6.2013 hatte ich dann mein Demomobil noch vor der Polizeiwache in Gelsenkirchen aufgebaut. Das Foto stammt vom 6.6.2013.

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s