POLIZEI: Occupy muß radikaler werden!

Während einer Demonstration in Düsseldorf wurde ein Mann gefilmt, der zu einem Occupy-Aktivisten meinte, dass Occupy radikaler werden müsste. Nur wenn Occupy radikaler werden würde, wenn man Sachbeschädigung begehen würde, nur dann könnte man auf Dauer auch Erfolg haben.

Ein Standpunkt, der nicht grundsätzlich falsch sein muss. Aber darum geht es hier nicht.

Es geht viel mehr um die Person die dies von den Demonstranten gefordert hatte.

Einige Tage später gab es in Düsseldorf am Flughafen eine weitere Demonstration. Diese wurde von Asylanten und Flüchtlingen veranstaltet. Auch dort wurde die Person gefilmt. Er hatte einen kleinen Knopf im Ohr und stand mitten unter den Polizisten. Ein Beamter in Zivil also.

Sollte Occupy also vom  STASU unterwandert und kriminalisiert werden?

Davon ist auszugehen, denn es ist ja das übliche Vorgehen dieser STASU-Bande, dieser grundgesetzfeindlichen Verfassungsschützer, dieser bürgerfeindlichen Staatsdiener.

Advertisements

Ein Kommentar zu “POLIZEI: Occupy muß radikaler werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s