16.000 gehen in München auf die Straße

In München waren es sogar 16.000 Teilnehmer, die ihren Protest gegen das internationale ACTA-Handelsabkommen auf die Straße brachten.

In Düsseldorf waren es 4.000 und in Berlin und Köln jeweils 2.000 Menschen die gegen ACTA auf die Straße gingen. Auch in Dortmund beteiligten sich mehr als 2000 an der Demonstration.

Die Bundesregierung hatte gestern erst verkündet, dass sie das Abkommen vorläufig nicht unterzeichnen würde.

Advertisements

3 Kommentare zu “16.000 gehen in München auf die Straße

  1. Ich denke, das mit der Zensur und Gaengelung des Volkes geht schon seit Franz-Josef Strauss’s Zeiten in Bayern so………….und mittlerweile vielen Bayern ueber die Hutschnur…… Jodel, jodel.

  2. Pingback: ACTA: 4000 demonstrieren in Düsseldorf | Montagsdemonstration

  3. Pingback: Ein Volk geht auf die Straßen! | Beamtendumm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s